Einfach mal was Schönes

FSK 12 116 min Drama, Komödie, Liebesfilm

Produktion: Deutschland 2022

Verleih: Warner Bros Int'l

Darsteller: Karoline Herfurth, Nora Tschirner, Milena Tscharntke

Regie: Karoline Herfurth

Was tun, wenn die biologische Uhr immer lauter wird und weit und breit kein passender Partner in Sicht?

Dass Frauen über 30 irgendwann eine Uhr ticken hören, ist irgendwie schon ein Klischee. So wie in einer Romcom die Liebe alle Hindernisse überwindet. Und dass Frauen ein deutlich jüngerer Partner irgendwie peinlich ist, das ist auch so ein Bild, das sich in der Welt festgesetzt hat. Regisseurin Karoline Herfurth hat die Versatzstücke aus der Beziehungskiste gekramt, mal tüchtig durchgeknautscht und sich den bittersüßen Spaß EINFACH MAL WAS SCHÖNES erlaubt. Sie darf das und sie kann das, wie man aus WUNDERSCHÖN weiß. Die Komödie balanciert auf dem Drahtseil, das sich über Wohl und Wehe spannt.
Besagte Uhr tickt im Kopf von Spätnacht-Karla (Karoline Herfurth). Sie will ein Kind, denn sie ist schon 39. Wenn nicht mit Mann, dann eben ohne. Ihre Eltern Marion (Ulrike Kriener) und Robert (Herbert Knaup) finden, dass Karla nicht richtig tickt. Ihre Schwestern Jule (Nora Tschirner) und Johanna (Milena Tscharntke) sind ebenfalls eher dagegen. Was wissen die schon? Mama hat ein Problem mit dem Alkohol. Papa heiratet wieder, und zwar eine andere. Jule betrügt ihren Mann. Immerhin, Johanna heiratet eine Frau, die professionell Fußball spielt. Was die Sache nicht einfacher macht: Karla verliebt sich in den Krankenpfleger Ole (Aaron Altaras). Der ist erst 28 und vielleicht noch nicht bereit, Vater zu werden.

Verfügbare Formate:
2D
Heute Mi 30.11. Do 01.12. Fr 02.12. Sa 03.12. So 04.12. Mo 05.12. Di 06.12. Mi 07.12. Do 08.12. Fr 09.12. Sa 10.12. So 11.12. Mo 12.12. Di 13.12. Mi 14.12. Do 15.12. Fr 16.12. Sa 17.12. So 18.12. Mo 19.12. Di 20.12. Mi 21.12. Do 22.12. Fr 23.12. Sa 24.12. So 25.12. Mo 26.12. Di 27.12. Mi 28.12. Do 29.12. Fr 30.12. Sa 31.12. So 01.01. Mo 02.01.

Fehler, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Heute noch im Programm