Ein Fest fürs Leben

Hochzeitsplaner Dieter Salzmann (Christoph Maria Herbst) macht (Alb-)Träume wahr. Für das Hochzeitspaar Lasse (Ulrich Brandhoff) und Leonie (Mira Benser) kommt es erst dick und dann noch dicker. Das Schloss ist schick, der Rasen im Garten gekämmt. Die Servicekräfte tragen Livree. Soweit, so gut. Doch dann geht so ziemlich alles schief. Dass das Essen schlecht ist, kann man fast noch durchgehen lassen, würde Kellner Florian (Johannes Allmayer) nicht die Braut anmachen, die Mutter des Bräutigams nicht im Bild stehen und wäre der Hochzeitsänger nicht so eine furchtbare Diva. Es geht extrem nach vorn und (buchstäblich) steil nach oben. Richard Huber, der gern "Tatort" macht, hat für seine Komödie EIN FEST FÜRS LEBEN in Christoph Maria Herbst den perfekten Tatverdächtigen gefunden. Niemand hat den bierernsten Spießer besser drauf. Die burleske Komödie ist ein Remake des Filmspaßes von Olivier Nakache und Éric Toledano (ZIEMLICH BESTE FREUNDE). Huber hat nicht nur nachgemacht, sondern gleich draufgelegt. Sein Wortwitz sitzt. Das Timing passt. Nur eben nicht in Sachen Feuerwerk.

Deutschland 2023

Regie: Richard Huber

Darsteller: Christoph Maria Herbst, Mira Benser, Ulrich Brandhoff u.a.

Mehr anzeigen
Ab 0 Jahren  |  102 Minuten

Spielzeiten, Tickets & Reservierung