Nurejew - The white Crow

FSK 6 127 min

Produktion: GB 2018

Regie: Ralph Fiennes

Darsteller: Oleg Ivenko, Ralph Fiennes, Louis Hofmann

Am 16. Juni 1961 setzt sich der Tänzer Rudolf Nurejew (Oleg Ivenko) auf dem Pariser Flughafen von seinen KGB-Bewachern ab und bittet in Frankreich um politisches Asyl. Regisseur Ralph Fiennes beginnt mit der Staatsflucht auch sein Bio-Pic NUREJEW – THE WHITE CROW. Vorher umkreist und umtanzt Fiennes die Lebensgeschichte eines Weltstars des Tanzes: Die Kompanie des Leningrader Kirow-Balletts tritt im Juni zum ersten Mal in Paris auf. Ihr Star ist Rudolf Nurejew. Die Pariserin Clara Saint (Adèle Exarchopoulos), verlobt mit dem Sohn des Kulturministers, führt ihn in die Gesellschaft ein. Der Tänzer ist von der Freiheit fasziniert und findet in dem deutschen Tänzer Teja (Louis Hofmann) einen Mann, der ihn fesselt. Drehbuchautor David Hare (DER VORLESER) lässt eine Lebensgeschichte, angeregt durch den Roman von Julie Kavanagh, aus der Zeitreihe tanzen. Rückblicke springen zur Geburt im Zug, zur Tanzausbildung, zu der Zusammenarbeit mit Alexander Puschkin (Ralph Fiennes), dem Ballettmeister des Kirow-Ensembles. Fiennes besetzte die Hauptrolle mit dem Profitänzer Oleg Ivenko. Das Porträt lässt dabei ebenfalls die Charakterschwächen einer männlichen Diva durchscheinen.

Verfügbare Formate:
2D Deutsch

Fehler, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Heute noch im Programm

Heute sind keine Filme mehr im Programm.