Igor Levit: No Fear!

FSK 0 124 min Dokumentarfilm

Produktion: Deutschland 2021

Verleih: Piffl

Regie: Regina Schilling

Der Film zeigt den Ausnahmekünstler Igor Levit und wie er trotz Corona-Krise erfolgreich blieb.

Es gibt ein Leben nach Beethoven. Der in Russland geborene deutsche Pianist Igor Levit lebt es. Gleich nachdem er alle Sonaten des Komponisten eingespielt hatte. Neuen Werken wandte er sich zu: Schostakowitsch zum Beispiel oder Ronald Stevensons „Passacaglia on DSCH“. Aber gibt es für einen Bühnenkünstler ein Leben während Corona? Der 34-jährige Virtuose entdeckte es. Levit streamte Hauskonzerte. Soweit, so kunstgerecht. Ein Porträt über den Künstler wäre derweil kaum vollständig, würde es nicht sein politisches Engagement spiegeln. Der Jude Levit legte sich mit der AFD an. Levit spielte für "Fridays for Future" auf der Straße und die Demonstranten im Dannenröder Forst bei eisigem Wetter im Wald. Regina Schilling stellt ihn als Künstler und politischen Aktivisten vor. IGOR LEVIT. NO FEAR ist damit mehr als ein Musikfilm, aber zum Glück vor allem ein Musikfilm.

Verfügbare Formate:
2D
Heute Mi 30.11. Do 01.12. Fr 02.12. Sa 03.12. So 04.12. Mo 05.12. Di 06.12. Mi 07.12. Do 08.12. Fr 09.12. Sa 10.12. So 11.12. Mo 12.12. Di 13.12. Mi 14.12. Do 15.12. Fr 16.12. Sa 17.12. So 18.12. Mo 19.12. Di 20.12. Mi 21.12. Do 22.12. Fr 23.12. Sa 24.12. So 25.12. Mo 26.12. Di 27.12. Mi 28.12. Do 29.12. Fr 30.12. Sa 31.12. So 01.01. Mo 02.01.

Fehler, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Heute noch im Programm