Der Rosengarten von Madame Vernet (frz OmU)

FSK 6 96 min

Produktion: FR 2021

Regie: Pierre Pinaud

Le cinema en francais

Der Rosengarten von Madame Vernet: La Fine Fleur
Madame Vernet (Catherine Frot) hat eine Rosenzucht von ihrem Vater geerbt. Doch die Blütezeit ist vorbei. Der Engros-Züchter Constantin Lamarzelle droht sie zudem in den Schatten zu stellen. Madames Mitarbeiterin Vera (Olivia Côte) hat eine Idee: Sie heuert Verstärkung an. Weil es an Geld mangelt, bekommen die drei Obdachlosen Samir (Fatsah Bouyahmed), Nadège (Marie Petiot) und Fred (Melan Omerta) den Job. Die erwachsenen Blumen-Kinder entwickeln Ehrgeiz: Sie wollen „die goldene Rose“ gewinnen. Regisseur Pierre Pinauds keineswegs dornenfreie Komödie DER ROSENGARTEN VON MADAME VERNET erzählt eine Liebesgeschichte der etwas anderen Art: Menschen, die von der Gesellschaft eher ungeliebt sind, entdecken die Liebe zu ihrem Beruf. Kameramann Guillaume Deffontaines verliebt sich in Rosenbilder. Catherine Frot spielt die burschikose Menschenfeindin mit einem Herz so golden wie der Preis, den es zu gewinnen gibt. Herzallerliebst. In unserer Reihe Le cinéma en français führt Wolfgang Schwarzer von der deutsch-französischen Gesellschaft in den Film ein, und zwar am 25.10., 18 Uhr. Weitere Aufführung am 27.10., 20:30 Uhr (OmU)

Verfügbare Formate:
OmU

Fehler, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Heute noch im Programm