Der diskrete Charme der Bourgeoisie

FSK 12 102 min Drama, Komödie

Produktion: Frankreich 1972

Darsteller: Bulle Ogier, Delphine Seyrig, Fernando Rey, Paul Frankeur, Stéphane Audran

Regie: Juan Luis Buñuel

Buch: Jean-Claude Carrière

Das Filmmuseum

Hervorragende Satire auf die Riten der Bourgeoisie von Meister Luis Buñuel.

Die Komödie oder auch Satire DER DISKRETE CHARME DER BOURGEOISIE bescherte Luis Buñuel vor 50 Jahren den Oscar für den besten ausländischen Film. Das traditionelle Hollywood ehrte einen Mann, der sich mit bitterem Humor über Tradition und Konvention belustigte, sie gar ins Absurde stürzte. Er fühle sich zu den Widersprüchen des Bürgertums hingezogen, sagte der Regisseur über den Reiz des Films, in dem sich Alptraum und Wirklichkeit verquicken. Der Motor der Handlung ist sehr einfach gebaut. Sechs Menschen - zwei Diplomatenpaare, ein korrupter Südamerikaner und eine junge Frau - verabreden sich zum Essen. Was nicht gelingt, weil sie sich einmal im Datum irren, das andere Mal der Sex dazwischenkommt und dann ist auch noch der Restaurantbesitzer tot und wird in seinem Gastraum aufgebahrt. Eine Horde von Offizieren unterbricht ebenfalls eines der geplanten Treffen.

Verfügbare Formate:
2D
Mi 08.02. Heute Fr 10.02. Sa 11.02. So 12.02. Mo 13.02. Di 14.02. Mi 15.02. Do 16.02. Fr 17.02. Sa 18.02. So 19.02. Mo 20.02. Di 21.02.

Fehler, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Heute noch im Programm

Heute sind keine Filme mehr im Programm.