Bach: Weihnachtsoratorium

FSK (noch) unbekannt 105 min

Produktion: Deutschland 2018

Darsteller: Chor des Bayerischen Rundfunks, Akademie für Alte Musik Berlin, Rachel Harnisch, Anke Vondung, Maximilian Schmitt, Christian Immler, Peter Dijkstra (Dirigent)

Regie: Elisabeth Malzer

Das Weihnachtsoratorium ist Johann Sebastian Bachs populärste geistliche Komposition. Es umspannt die biblische Geschichte von der Geburt Christi bis hin zur Anbetung durch die Heiligen Drei Könige.

Jauchzet, frohlocket! DAS WEIHNACHTSORATORIUM von Johann Sebastian Bach kommt als Konzertfilm zum Fest ins Kino. Der Bayrische Rundfunk beschert die Konzertaufzeichnung aus dem Herkulessaal der Münchner Residenz. Der Chor des Bayerischen Rundfunks, die Akademie für Alte Musik Berlin sowie Rachel Harnisch (Sopran), Anke Vondung (Alt), Maximilian Schmitt (Tenor) und Christian Immler (Bass) bringen das barocke Meisterwerk aus dem Jahr 1734 und 1735 zur Aufführung. Die Leitung der gefeierten Aufführung hatte der Niederländer Peter Dijkstra. Die Weihnachtsbilder zum Ton bieten Meisterwerke aus den Bayerischen Staatsgemäldesammlungen, die zu jeder Kantate eingeblendet werden. Die Konzertaufnahme aus dem Jahr 2010 präsentiert die Kantaten I bis III sowie IV. Wie heißt es in Kantate I weiter: "Preiset die Tage".
Im filmforum sind es der 21.12. und 23.12., jeweils 18 Uhr

Verfügbare Formate:
2D
Heute Mi 30.11. Do 01.12. Fr 02.12. Sa 03.12. So 04.12. Mo 05.12. Di 06.12. Mi 07.12. Do 08.12. Fr 09.12. Sa 10.12. So 11.12. Mo 12.12. Di 13.12. Mi 14.12. Do 15.12. Fr 16.12. Sa 17.12. So 18.12. Mo 19.12. Di 20.12. Mi 21.12. Do 22.12. Fr 23.12. Sa 24.12. So 25.12. Mo 26.12.

Fehler, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Heute noch im Programm