Das schönste Paar

FSK 16 93 min

Produktion: D / F 2018

Regie: Sven Taddicken

Darsteller: Maximilian Brückner, Luise Heyer, Florian Bartholomäi

Vorweg und im Kopf zu behalten: Sven Taddickens Vergewaltigungsdrama DAS SCHÖNSTE PAAR lutscht sich nicht wie ein Toffee im Goldpapier. Auf Härteres zu beißen, wird mit einem herausragend gespielten Drama belohnt. Und jetzt: Die Lehrer Malte (Maximilian Brückner) und Liv (Luise Heyer) lieben sich am Strand in Mallorca. Als sie heimkehren in ihre Ferienwohnung überfallen drei Jugendliche das Paar. Anführer Sascha (Leonard Kunz) vergewaltigt die wehrlose Liv. Malte muss hilflos zusehen. Zwei Jahre ist das inzwischen her. Fast vergessen. Eher verdrängt. Liv hat inzwischen ihre Therapie abgeschlossen. Ihre Haltung zu dem Erlebten spuckt sie fast trotzig raus: „Scheiße passiert“. Das Paar funktioniert. Bis Malte zufällig in einer Imbissbude den Vergewaltiger wiedererkennt. Sven Taddicken lässt seinen Mann nicht rot sehen. Durchdacht unterläuft sein Drama die Erwartungen, spielt mit dem Rache-Gefühl des Zuschauers, mit der Wut des Protagonisten. Irgendwann weiht Malte seine Frau Liv ein. Die aber will die alte Wunde gar nicht mehr aufreißen. Das nüchtern gefilmte Drama handelt nicht von Vergeltung, sondern von Verarbeitung.

Verfügbare Formate:
2D Deutsch
Freitag 21.06.2019
Samstag 22.06.2019
Dienstag 25.06.2019

Fehler, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Heute noch im Programm